Was sich im Verborgenen kreuzt – Ad campaign – Plakatkampagne

 

 

 

Eine fiktive Printkampagne, die auf die Themen Mikroplastik, Mineralöle und Gentechnik im alltäglichen Konsum aufmerksam macht. Unterstützt wird die Kampagne durch Guerillaaktion, wobei die Collage-artigen Sticker auf themenrelevanter Werbung verteilt werden.

Gruppenprojekt mit Ina Sudin, Nicole Schulte und mir.
Gleich verteilte Aufgaben, hauptsächliche Arbeit an der Illustration der Köpfe.

3. Semester
Erstellt mit Photoshop, Illustrator, InDesign

Ad campaign putting a spotlight on unconsciously absorbed materials like microplastic, mineral oils and genetically altered food. The fictitious campaign is supported by distribution of stickers that can be applied on cosmetic ads et cetera, in order to spark off attention in daily life.

 

Group Project by Ina Sudin, Nicole Schulte and me.
Shared tasks, generally emphasising on illustration of the heads.

3rd Semester
Made with Photoshop, Illustrator, InDesign

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s